Stellenangebot

Referenznummer: 20202038

Regionalleitung Versorgungszentren (m/w/d)

Unternehmen

Unser Kunde ist ein europäisches Netzwerk von medizinischen Zentren für bildgebende Diagnostik, das sich auf den deutschen, französischen, italienischen und spanischen Markt konzentriert. In Deutschland besteht es aus 26 Zentren und einem Krankenhaus und ist bereits das viertgrößte Medizinische Versorgungszentrum für Bildgebung mit insgesamt über 1.300 Mitarbeitern und weiterhin auf Wachstumskurs.

Hauptaufgaben

  • Sicherstellen eines effektiven Gewinn- und Verlustmanagements an Ihren 6-12 Standorten, Erstellen von Verbesserungsplänen in entsprechenden Bereichen unter Verwendung der Best Practices in anderen Zentren, Nachverfolgen der Umsetzung der Pläne.
  • Sicherstellung einer optimalen Nutzung der verfügbaren Ressourcen / Maschinen der Standorte, Aufbau der damit verbundenen Steuerungsinfrastruktur, Abstimmung mit den beauftragten Dienstleistungsunternehmen.
  • Verwaltung und Ausbau des bestehenden Qualitätsmanagementsystems, als Grundlage für alle unsere Prozesse.
  • Unterstützung von Projekten, die gemäß der jährlichen und langfristigen Geschäfts- und Marketingpolitik initiiert wurden. Zusammen mit dem klinischen Team die Projekte verwalten und abschließen.
  • Mitentwicklung von Einkaufsstrategien für verwendete Materialien, um einen Preisvorteil am Markt zu schaffen.
  • Mitwirken bei der Erstellung von regelmäßigen operativen Berichten und Aktualisierung der erstellten Berichte.
  • Analysieren von Finanzberichten im Hinblick auf die Einhaltung des Budgets, Teilen dieser Analysen mit dem klinischen Betriebspersonal und Erstellen von Aktionsplänen.
  • Ausbildung, Anleitung und Führung der Standortmanager Ihrer Region.
  • Führen von Mitarbeitergesprächen, Leitung von Teambesprechungen
  • Mitwirken bei der Personalgewinnung medizinischen Fachpersonals

Anforderungsprofil

  • Sie haben ein Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Healthcare Management oder einem ähnlichen Bereich absolviert
  • Darüber hinaus bringen Sie mehrjährige relevante Berufserfahrung mit, vorzugsweise im Bereich Business Operation (Planung und Organisation) eines Unternehmens des Gesundheitswesens
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich betriebswirtschaftlicher Berechnungen (Umsatz-, Kostenrechnung) sind für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse des Arbeitsrechts sowie im Bereich des Vertragsarztrechtes
  • Wünschenswert wären zudem Kenntnisse des Abrechnungswesens im ambulanten Gesundheitsmarkt (EMB, GOÄ)
  • Sie arbeiten selbstständig, pragmatisch und strukturiert und begegnen Ihren Ansprechpartnern verhandlungs- und kommunikationsstark
  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlösungskompetenz und Entscheidungsfreudigkeit
  • Sie sind ein starker Teamplayer als auch als Einzelkämpfer effektiv
  • Gesunder Menschenverstand bei wirtschaftlichen Entscheidungen und erste Führungserfahrung (mind. 3-5 Jahre) runden Ihr Profil ab.
  • . Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Frau Linnebo zur Verfügung!


Kleen Linnebo und Partner Unternehmensberatung

Sibylle Linnebo

Zum Bergwerk 1

55425 Waldalgesheim

06721-4000404

s.linnebo@klp-personal.com