Stellenangebot

Referenznummer: 20181887

Manager (m/d/f) Document Control

Unternehmen

Unser Auftraggeber ist ein weltweit führender Pharmakonzern im Rhein-Main-Gebiet mit Produkten und Dienstleistungen für Menschen

Hauptaufgaben

Als Manager (m/w/d) Document Control unterstützen Sie die Implementierung und Entwicklung des elektronischen Dokumentenkontrollsystems und helfen bei der Qualifizierung von Dokumenteninhabern, indem Sie Schulungen zu regulatorischen Fragen der Dokumentation des Integrierten Managementsystems (IMS) durchführen.
Sie sind Mitglied eines vierköpfigen Teams und bauen Ihr Netzwerk innerhalb des Unternehmens auf, indem Sie sich an verschiedene Abteilungen wenden, um deren Dokumentationsprozesse an den geforderten Dokumentenqualitätsstandards vom Unternehmen auszurichten.

Als Experte überwachen und analysieren Sie neue regulatorische Anforderungen an das IMS-Dokumentationssystem und stellen sicher, dass Dokumenteninhaber / Stakeholder diese Anforderungen in ihren täglichen Dokumentationsprozessen verstehen und erfüllen.

Bei Bedarf führen Sie Dokumentenänderungsanträge durch, überprüfen Dokumente und verbessern sogar IMS-Standarddokumente.

Anforderungsprofil

Sie haben ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium abgeschlossen oder eine vergleichbare Berufsausbildung und konnten bereits erste Erfahrungen mit Dokumentenkontrollsystemen sammeln.

Sie verfügen über eine starke verbale Kommunikationsfähigkeit und können Prozesse voran treiben.

Sie haben Kenntnis der gesetzlichen Anforderungen an Medizinprodukte.

Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Sibylle Linnebo

x49 (0)6721 4000404; s.linnebo@klp-personal.com

Kleen Linnebo und Partner Unternehmensberatung

Zum Bergwerk 1

55425 Waldalgesheim